Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Herzlich willkommen . . .

Start > 

Bürgerstiftung Gönnheim

in Gönnheim

23.06.2024 UM

ganztägig

Wettersegen der katholischen Kirchen

Gott, der allmächtige Vater, segne euch und schenke euch gedeihliches Wetter; er halte Blitz, Hagel und jedes Unheil von euch fern. Er segne die Felder, die Gärten und den Wald und schenke euch die Früchte der Erde. Er begleite eure Arbeit, damit ihr in Dankbarkeit und Freude gebrauchet, was durch die Kräfte der Natur und die Mühe des Menschen gewachsen ist.

23.06.2024 UM

ganztägig

Wettersegen der Kirchen

Gott, der allmächtige Vater, segne euch und schenke euch gedeihliches Wetter; er halte Blitz, Hagel und jedes Unheil von euch fern. Er segne die Felder, die Gärten und den Wald und schenke euch die Früchte der Erde. Er begleite eure Arbeit, damit ihr in Dankbarkeit und Freude gebrauchet, was durch die Kräfte der Natur und die Mühe des Menschen gewachsen ist.

23.06.2024 UM

10:00 Uhr

Prot. Kirchengemeinde: Gottesdienst

Alle gläubigen Bürger*innen laden wir herzlich ein, auch anderer Konfessionen, den Gottesdienst gemeinsam zu feiern.

Erneuerung der Gas- und Wasser-Hauptleitung = zweiter Bauabschnitt
Deidesheimer Str. - Ludwigstr. bis Bismarckstr. -  Straßensperrung ab 13. Mai 2024, siehe Schreiben vom 8. Mai 2024 der Baufirma BAAB, NW

Zwischen 7.00 und 16.00 Uhr ist die Baustelle NICHT passierbar.
Fahrzeuge sollten vor 7.00 Uhr das Baufeld verlassen.
EINE DURCHFAHRT IST NICHT GESTATTET.
Für Ihre Rückfragen erreichen Sie Wolfram Meinhardt: 0174-1672198.
Telefonnummern der Verorgerunternehmen und Ansprechpartner
siehe Seite 2
Anschreiben vom 8. März 2024 der Baufirma BAAB, NW

 

 

Friede „Bloß keinen Zank und Streit.“ Das heißt auf Englisch ganz einfach PEACE und auf französisch PAIX und auf russisch MIR und auf türkisch BARIS und auf hebräisch SHALOM und auf deutsch FRIEDE
oder: 
Du komm, lass uns zusammen spielen, zusammen sprechen, zusammen singen, zusammen essen, zusammen trinken und zusammen leben, damit wir leben. (Josef Reding, geb. 1929)

 

>>> stöbern Sie doch mal auf unseren Seiten, dann sagen auch Sie:

Gönnheim, das gönn' ich mir!

 
Redaktion - 67161 Gönnheim