Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Detailansicht

Veranstaltungen > Alle anzeigen > 

Heimat- und Kulturverein: Tages-Exkursion Völklinger Hütte + Ausstellung Pharaonen Gold

01.06.2019

Veranstalter: Heimat- und Kulturverein e.V.

Abfahrt: 8.30 Uhr Marktler Platz Gönnheim mit dem Bus zur „Faszination Weltkulturerbe Völklinger Hütte“ und Ausstellung „PharaonenGold“

Wir besichtigen gemeinsam die „Völklinger Hütte“ als herausragendes Denkmal der Industriekultur in Europa im Rang eines Weltkulturerbes der Menschheit und Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland. Von 1873 – 1986 erfolgte hier die Roheisenerzeugung mit Produktionshöchstständen und mit 17.000 Mitarbeitern (1965).

Regelmäßig öffnet das Weltkulturerbe „Völklinger Hütte“ mit großen Ausstellungen ein Portal zu anderen Weltkulturen, dieses Mal mit der Ausstellung “PharaonenGold“, 3.000 Jahre altägyptische Hochkultur. 160 herausragende Goldschätze sind zum ersten Mal in dieser Form zu bewundern.

Nach einer Pause im Hütten-Cafe „Umwalzer“ werden auch wir diese Ausstellung mit Führung besuchen.

Wir starten um 8:30 Uhr am „Marktler Platz“ in Gönnheim und machen Rast zur traditionellen Frühstückspause.
Gegen 12 Uhr sind wir in der Völklinger Hütte.

Das Abendessen nehmen wir ein im nahe gelegenen „Alter Bahnhof Völklingen“, ein historisches, denkmalgeschütztes Gebäude, das bereits Kaiser Wilhelm II. besuchte.

Um 21:30 Uhr sind wir wieder in Gönnheim.

Der Kostenbeitrag, in dem Busfahrt und alle Kosten bis auf den Verzehr während der Kaffeepause im Cafe „Umwalzer“ und das Abendessen im „Alter Bahnhof Völklingen“ enthalten sind, beträgt
42 €/Person und wird im Bus entrichtet.

Anmeldungen bitte bis Donnerstag, 30. Mai 2019, bei unserem 1. Vorsitzenden Rolf Deckert, Tel.: 06322 67 02 06, E-Mail: rolf@heimatverein-goennheim.de

 
Redaktion - 67161 Gönnheim