Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Detailansicht

Veranstaltungen > Alle anzeigen > 

"Spinnereien an Lichtmess"

02.02.2019, 19:00 Uhr

Ort: Weinprobierstube von Lore und Erwin Meinhardt, Ludwigstraße 11, Gönnheim
Veranstalter: Heimat- und Kulturverein Gönnheim e.V.

 

„Maria Lichtmess – spinnen vergess“! Spinnstuben waren ehemals Orte einer sehr lebendigen dörflichen Kultur in den Wintermonaten. Die Mädchen haben für die Aussteuer gesponnen und gewebt, dabei musiziert. Neuigkeiten wurden ausgetauscht und man erzählte sich „Gruselgeschichten“. Manchmal ging es etwas derb her, wenn die jungen Burschen bei den Mädchen „anklopften“. Es war urgemütlich, warm und hell in der Spinnstube in den langen Winternächten.

Der Heimat- und Kulturverein Gönnheim lässt jährlich den alten Brauch aufleben und lädt herzlich ein:

Wir halten es wie in den vergangenen Jahren auch:

Für Musik, Speisen, Getränke und Gemütlichkeit haben wir wieder gesorgt. Wir bitten um Euer zahlreiches Erscheinen und habt gute Laune im Gepäck.

Daniel und Anna-Lisa (Violinen) musizieren zusammen mit ihrer Mutter Hiltrud Wiese (Bratsche) aus Limburgerhof.

Bei Glühwein und kleinem Imbiss sind die Besucher/Innen eingeladen, gerne auch ihre Strick- und Häkelsachen mitzubringen, um miteinander beim Surren des Spinnrades zu plaudern, zuzuhören und allerlei Interessantes zu erfahren.

Der Eintritt ist frei.
gez. Rolf Deckert (1. Vorsitzender)

 
Nähere Informationen bei Rolf Deckert, Tel.: 06322-670206

 
Redaktion - 67161 Gönnheim