Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Übersicht

Veranstaltungen > Alle anzeigen > 

Veranstaltungskalender

21.01.2021

- 28.02.2021 ganztägig

ABSAGE: Gottesdienste, sonntags bis 28. Febr. 2021

Pfarrer Simon Krug und das Presbyterium haben entschieden, bis einschließlich 28. Febr. 2021 keine Gottesdienste abzuhalten.

28.02.2021

00:00 Uhr

Bauernregel für 28. Februar

Sankt Roman hell und klar bedeutet ein gutes Jahr. (28. Februar: St. Romanus von Condat)

01.03.2021

ganztägig

Gedicht: Im März (Gertrud Goes, 1878-1915)

Im März Der Winter grollt: „Noch bin ich Herr im Lande! Wie darf dies ekle Grün mein weißes Kleid beflecken? Die Wolken peitsche, Nord! dass sie mit Schnee bedecken Die [...]

01.03.2021

ganztägig

Bauernregln für 1. März

Regnet’s stark an Albinus, macht’s dem Bauern viel Verdruss. Sankt Albin im Regen, kein Erntesegen. Wenn’s an Sankt Albin regnet, gibt es weder Heu noch Stroh.  [...]

03.03.2021

ganztägig

Gedicht: Märztag (Detlev von Liliencron, 1844-1909)

Märztag Wolkenschatten fliehen über Felder, Blau umdunstet stehen ferne Wälder. Kraniche, die hoch die Luft durchpflügen, Kommen schreiend an in Wanderzügen. Lerchen [...]

03.03.2021

ganztägig

Bauernregeln für 3. März

Sankt Kunigund macht warm von unt’. Lachende Kunigunde, die bringt uns frohe Kunde. War Kunigunde tränenschwer, so bleibt oft die Scheuer leer.

06.03.2021

ganztägig

Gedicht: März (Erich Mühsam, 1878-1934)

März Der Nachtschnee färbt die Straße blau. Schwarz wächst der Wald am Weg empor, streckt kahles Ästewerk hervor wie drohende Wehr aus Feindesbau. Wer hat den feuchten [...]

07.03.2021

ganztägig

Bauernregel für 7. März

Perpetua und Felizitas, die bringen uns das erste Gras.

08.03.2021

ganztägig

Bauernregel für 8. März

Wenn’s donnert um St. Cyprian, zieht man noch oft die Handschuh’ an.

09.03.2021

ganztägig

Gedicht: Märzsonne Rudolf Presber (1868 - 1935)

Märzsonne Nun wandr' ich über Berg und Tal, Die Welt steht blühend offen, Mich hat mit erstem Sonnenstrahl Der Lenz ins Herz getroffen. Ich hör' das kleine freche Herz [...]

10.03.2021

ganztägig

Beuernregeln für 10. März

40 Ritter mit Eis und Schnee, tun dem Ofen noch 40 Tage weh. Die 40 Ritter gar noch mit Eis und Schnee, die tun den Öfen noch lange weh. Regen den die Vierzig senden, [...]

11.03.2021

ganztägig

Bauernregeln für 11. März

Sturm und Wind an Rosamunde bringen eine gute Kunde. Bringt Rosamunde Sturm und Wind, so ist Sybilla (19. März) uns gelind.

12.03.2021

ganztägig

Bauernregeln für 12. März

Weht um Gregori stark der Wind, noch 40 Tage windig sind. Gregor zeigt dem Bauern an, dass im Feld er säen kann. Wenn Gregorius sich stellt, muss der Bauer auf das [...]

13.03.2021

ganztägig

Gedicht: März zwischen Schnee und Glück (Georg Stolzenberg, 1857-1941)

Lauer Märzwind ... Lauer Märzwind jagt verspätete Flocken. Von unten gegen die schwarze Erddecke drücken lebendige Finger. Unruhig laufen die Menschen, die Tiere.  [...]

13.03.2021

10:00 - 12:00

Umwelttag - Bürgerinnen und Bürger sorgen für ein sauberes Dorf

Die Gemeinde lädt alle Bürgerinnen und Bürger zur "Putzaktion" in der Gemarkung Gönnheim ein

15.03.2021

ganztägig

Gedicht: Vom Eise befreit ... (Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832)

Vom Eise befreit ... Vom Eise befreit sind Strom und Bäche Durch des Frühlings holden, belebenden Blick; Im Tale grünet Hoffnungsglück; Der alte Winter, in seiner [...]

17.03.2021

ganztägig

Gedicht: März (Johann Wolfgang von Goethe, 1749 - 1832)

März Es ist ein Schnee gefallen, Denn es ist noch nicht Zeit, Dass von den Blümlein allen, Dass von den Blümlein allen Wir werden hoch erfreut. [...]

17.03.2021

ganztägig

Bauernregeln für 17. März

Sonniger Gertrudentag, Freud’ dem Bauer bringen mag. Ist Gertrud sonnig, wird’s dem Gärtner wonnig. Die Gertrud mit dem frommen Sinn, sie ist die erste Gärtnerin.  [...]

17.03.2021

19:30 Uhr

Gemeinderatssitzung

jeweils am dritten Mittwoch des Monats

19.03.2021

ganztägig

Gedicht: Frühlingsahnung (Christian Morgenstern, 1871-1914)

Frühlingsahnung Rosa Wölkchen überm Wald wissen noch vom Abendrot dahinter - überwunden ist der Winter, Frühling kommt nun bald. Unterm Monde [...]

19.03.2021

ganztägig

Bauernregeln für 19. März

Josephi klar, ein gutes Jahr Hat der Matthias (24. Februar) endlich seine Hack’ verloren, wird der Joseph schon das Eis durchbohren. Ist es an Josephus klar, wird es [...]

20.03.2021

ganztägig

Gedicht: Frühling (Theodor Fontane, 1819-1898)

Frühling Nun ist er endlich kommen doch In grünem Knospenschuh; „Er kam, er kam ja immer noch“, Die Bäume nicken sich’s zu. Sie konnten ihn all erwarten kaum, Nun [...]

20.03.2021

ganztägig

Bauernregeln für 20. März

Wie das Wetter am Frühlingsanfang, so ist es den ganzen Sommer lang. Wie das Wetter um den Frühlingsanfang, so hält es sich meist den Sommer lang. Wie sich die Sonne [...]

21.03.2021

ganztägig

Bauernregeln für 21. März

Der Benedikt leitet deine Hand, säest du mit ihm die Frucht ins Land. Soll das Korn gar üppig stehen, so soll man es an St. Benedikt säen. Willst du Gerste, Erbsen, [...]

24.03.2021

ganztägig

Gedicht und Lied: Im Märzen der Bauer ... (Unbekannt)

Im Märzen der Bauer Im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt. Er setzt seine Felder und Wiesen in Stand. Er pflüget den Boden, er egget und sät und rührt seine Hände [...]

25.03.2021

ganztägig

Bauernregeln für 25. März

An Mariä Verkündigung kommen die Schwalben wiederum. An Mariä Verkündung hell und klar ist ein Segen für das ganze Jahr. Die Maria bindet die Reben auf und nimmt auch [...]

28.03.2021

ganztägig

Gedicht: Palmsonntag (Christian Morgenstern, 1871-1914)

Palmsonntag Kätzchen ihr der Weide, wie aus grauer Seide, wie aus grauem Samt! O ihr Silberkätzchen, sagt mir doch, ihr Schätzchen, sagt, woher [...]

31.03.2021

ganztägig

Gedicht: März (Ludwig Thoma, 1867-1921)

März Ah! Wie die buttergelbe Sonne Uns wärmend durch die Poren dringt! Wie neu erwachte Frühlingswonne Uns das vergrämte Herz beschwingt! Dem wintermüden Menschentume [...]

01.04.2021

ganztägig

Gedicht: Gründonnerstag (Rainer Maria Rilke)

Gedicht zum Gründonnerstag Er ging hinauf unter dem grauen Laub ganz grau und aufgelöst im Ölgelände und legte seine Stirne voller Staub tief in das Staubigsein der [...]

02.04.2021

ganztägig

Gedicht: Osterpredigt in Reimen (Otto Julius Bierbaum, 1865-1910)

Osterpredigt in Reimen Verehrter Mitmensch, höre und vernimm Freundwillig mit Hulden und ohne Grimm: Dieweil es nun Ostern geworden ist, Sollst du, von welcher Art du [...]

03.04.2021

ganztägig

Gedicht: Osterlied (Paula Dehmel, 1862-1918)

Osterlied Has, Has, Osterhas, wir möchten nicht mehr warten. Der Krokus und das Tausendschön, Vergissmeinnicht und Tulpen stehn schon lang in unserm Garten. Has, Has, [...]

04.04.2021

ganztägig

Gedicht: Vom Eise befreit ... (Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832)

Vom Eise befreit ... Vom Eise befreit sind Strom und Bäche Durch des Frühlings holden, belebenden Blick; Im Tale grünet Hoffnungsglück; Der alte Winter, in seiner [...]

05.04.2021

ganztägig

Gedicht: Ostern (Ernst Preczang, 1870-1949)

Ostern Freund, zieh deinen Kittel aus, Lass den Sonntagsrock uns bürsten, Und dann gehen wir hinaus, Wo die jungen Keime dürsten. Wo begehrlich sie sich recken Nach des [...]

21.04.2021

19:30 Uhr

Gemeinderatssitzung

jeweils am dritten Mittwoch des Monats

30.04.2021

ganztägig

Gedicht: Walpurgisnacht (Hermann von Lingg)

Walpurgisnacht Walpurgisnacht vorbei! Es stürmt und wetterleuchtet, Den Einzug hält der Mai, Von Dämmergrau'n [...]

19.05.2021

19:30 Uhr

Gemeinderatssitzung

jeweils am dritten Mittwoch des Monats

16.06.2021

19:30 Uhr

Gemeinderatssitzung

jeweils am dritten Mittwoch des Monats

21.07.2021

19:30 Uhr

Gemeinderatssitzung

jeweils am dritten Mittwoch des Monats

18.08.2021

19:30 Uhr

Gemeinderatssitzung

jeweils am dritten Mittwoch des Monats

15.09.2021

19:30 Uhr

Gemeinderatssitzung

jeweils am dritten Mittwoch des Monats

20.10.2021

19:30 Uhr

Gemeinderatssitzung

jeweils am dritten Mittwoch des Monats

17.11.2021

19:30 Uhr

Gemeinderatssitzung

jeweils am dritten Mittwoch des Monats

15.12.2021

19:30 Uhr

Gemeinderatssitzung

jeweils am dritten Mittwoch des Monats

 
Redaktion - 67161 Gönnheim