Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Mai 2021

Veranstaltungen > Mai 2021 > 

Mai 2021

01.05.2021

10:30 Uhr

 

Konfirmations-Gottesdienst - Jahrgang 2021 (3 Konfirmanden*innen)

Je Konfirmand*in dürfen maximal fünf Angehörige teilnehmen, insofern ist die Öffentlichkeit nicht eingeladen.

01.05.2021

13:30 Uhr

 

Konfirmations-Gottesdienst - Jahrgang 2021 (3 Konfirmanden*innen)

Je Konfirmand*in dürfen maximal fünf Angehörige teilnehmen, insofern ist die Öffentlichkeit nicht eingeladen.

02.05.2021

10:30 Uhr

 

Konfirmations-Gottesdienst - Jahrgang 2021 (3 Konfirmanden*innen)

Je Konfirmand*in dürfen maximal fünf Angehörige teilnehmen, insofern ist die Öffentlichkeit nicht eingeladen.

03.05.2021

ganztägig

 

Gedicht: Jeder weiß, was so ein Maikäfer ... (Wilhelm Busch, 1832 - 1908)

  Jeder weiß, was so ein Maikäfer für ein Vogel sei. In den Bäumen hin und her Fliegt und kriecht und krabbelt er. Max und Moritz, immer [...]

04.05.2021

ganztägig

 

Gedicht: Die drei Maikäfer (August Heinrich Hoffmann von Fallersleben)

Drei Maikäfer kamen zusammen Und sprachen allerhand: Sie fühlten sich gar nicht zufrieden, Brumm brumm summ summ summ, zufrieden, Sie wollten sich machen bekannt Mit [...]

05.05.2021

ganztägig

 

Gedicht: Mai (Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832)

Mai Leichte Silberwolken schweben Durch die erst erwärmten Lüfte, Mild, von Schimmer sanft umgeben, Blickt die Sonne durch die Düfte. Leise wallt und [...]

06.05.2021

00:00 Uhr

 

Lied: Wenn der Frühling kommt ... (Verfasser unbekannt)

Wenn der Frühling kommt Und von den Bergen schaut Wenn der Schnee im Tal Und auf den Hügeln taut Wenn die Bächlein quellen Und die Knospen schwellen Wird die Sehnsucht mir [...]

07.05.2021

ganztägig

 

Bauernregel am 7. Mai:

Wenn Tränen weint der Stanislaus, das tut uns gar nicht leid, es werden blanke Heller draus, in ganz kurzer Zeit. (Tränen = Regentropfen; Heller = Silbermünzen aus [...]

08.05.2021

ganztägig

 

Lied: Der Mai ist gekommen (Emanuel Geibel , 1815 – 1884)

Der Mai ist gekommen die Bäume schlagen aus Da bleibe, wer Lust hat mit Sorgen zu Haus! Wie die Wolken wandern am himmlischen Zelt So steht auch mir der Sinn in die weite, [...]

09.05.2021

10:30 Uhr

 

Konfirmations-Gottesdienst - Jahrgang 2020 (5 Konfirmanden*innen)

Je Konfirmand*in dürfen maximal fünf Angehörige teilnehmen, insofern ist die Öffentlichkeit nicht eingeladen.

10.05.2021

ganztägig

 

Bauernregeln am 10. Mai:

Der Gordian, der Gordian, der richtet oft noch Schaden an. Dem kleinen Gordian man nicht trauen kann. Dem Gordian, dem Gordian, man besser niemals trauen kann.  [...]

11.05.2021

ganztägig

 

Bauernregeln am 11. Mai: St. Mamertus (Eisheiliger)

(Eisheilige = Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophie!) Der heilige Mamerz, der hat von Eis ein Herz; Pankrazi, Bonifazi, Servazi sind drei frostige [...]

12.05.2021

ganztägig

 

Bauernregeln am 12. Mai: St. Pankratius (Eisheiliger)

Wenn’s an Pankratius gefriert, so wird im Garten viel ruiniert. Ist Sankt Pankratius schön, wird guten Wein man sehn. Wenn es am Pankratiustag schön ist, so ist das [...]

13.05.2021

ganztägig

 

Bauernregeln am 13. Mai: St. Servatius (Eisheiliger)

Servaz muss vorüber sein, will man vor Nachtfrost sicher sein. Nach Servaz kommt kein Frost mehr her, der dem Rebstock gefährlich wär‘. Servatius‘ Hund der Ostwind ist [...]

13.05.2021

11:00 Uhr

 

Gottesdienst der Region zu Christi Himmelfahrt

im Kirchgarten der Prot. Kirche Friedelsheim - wir laden Sie aus den Gemeinden Deidesheim, Ellerstadt, Friedelsheim, Gönnheim und Wachenheimder,unserer Region, ganz herzlich ein!

14.05.2021

ganztägig

 

Bauernregeln am 14. Mai: St. Bonifaz (Eisheiliger)

Vor Bonifaz kein Sommer, nach der Sophie kein Frost Wer seine Schafe schrt vor Bonifaz, dem ist die Woll‘ lieber als das Schaf.

15.05.2021

ganztägig

 

Bauernregeln am 15. Mai: „Kalte Sophie“ (Eisheilige)

Die kalt‘ Sophie, die bringt zum Schluss ganz gern noch einen Regenguss. Vor Nachtfrost bist du sicher nicht, bevor Sophie vorüber ist. Gehen die Eisheiligen ohne [...]

16.05.2021

ganztägig

 

Gedicht: Ländliches Lied (Emanuel Geibel, 1815-1884)

Und wenn die Primel schneeweiß blickt am Bach aus dem Wiesengrund, wenn die Kirschblüt nickt und die Vöglein pfeifen im Wald allstund: da flickt der [...]

17.05.2021

ganztägig

 

Lied: Alle Vögel sind schon da ... (Hoffmann von Fallersleben – 1835)

Alle Vögel sind schon da, alle Vögel, alle! Welch ein Singen, Musiziern, Pfeifen, Zwitschern, Tiriliern! Frühling will nun einmarschiern, Kommt mit Sang und Schalle. Wie [...]

17.05.2021 -22.5.2021

ganztägig

5. WSA-F - Kultursommer-Auftakt: Entstehung eines nordischen Wandbilde am Kerwe-Platz

Am Ende des Kerwe-Platzes entsteht ein Waldbild von ca. 50 qm mit einem Motiv der nordischen Mythologie durch Frank Cmuchal, alias Smautschi

18.05.2021

ganztägig

 

Lied: Der Winter ist vergangen (altniederländisches Volkslied)

Der Winter ist vergangen ich seh des Maien Schein Ich seh die Blümlein prangen des ist mein Herz erfreut So fern in jenem Tale Da ist gar lustig sein da singt Frau [...]

19.05.2021

19:30 Uhr

 

Gemeinderatssitzung

jeweils am dritten Mittwoch des Monats

20.05.2021

ganztägig

 

Gedicht: Sei mir gegrüßt, du lieber Mai ... (Wilhelm Busch, 1832-1908)

  Sei mir gegrüßt, du lieber Mai, mit Laub und Blüten mancherlei! Seid mir gegrüßt, ihr lieben Bienen, vom Morgensonnenstrahl beschienen! Wie fliegt [...]

21.05.2021

ganztägig

 

Gedicht: Mailied (Johann Wolfgang von Goethe , 1749-1832)

Mailied Wie herrlich leuchtet Mir die Natur! Wie glänzt die Sonne! Wie lacht die Flur! Es dringen Blüten Aus jedem Zweig Und tausend Stimmen Aus dem Gesträuch Und [...]

22.05.2021

13:00 - 14:30

 

5. WSA-F - Kunst-Angebot: MEDITATIVES ZEICHNEN oder GRAFFITI

Schnupperkurse "Meditatives Zeichnen" mit Eva Szerker oder "Graffiti" mit Frank Cmuchal - Anmeldeschluss: 15. Mai 2021

22.05.2021

14:30 - 16:00

 

5. WSA-F - Kunst: GönnheimARTbombing 2021 - zum Saisonauftakt

Das GönnheimARTbombing 2021 ist eine Kunst-Schnitzeljagd, bei der die "Jäger" Kunstwerke im öffentlichen Raum finden und - kostenfrei - mitnehmen können.

22.05.2021

14:30 - 17:00

 

5. WSA-F - Kunst-Genuss-Tour durch Gönnheim: Open-Air-Gallery + Weinprobe

Besichtigen auch Sie die Gönnheimer Open-Air-Gallery - selbstverständlich unter Beachtung der CORONA-Bedingungen , ferner steht der Termin unter Corona-Vorbehalt, je nach aktuell geltenden Bedingungen.
Dauer: ca. 2,5 Std., Preis je Person incl. fünfteiliger Weinprobe 27,50 €,
Ohne Weinprobe 19,50 €.
Die Teilnahme von Kindern und Jugendlichen bis 16 ist kostenfrei.

23.05.2021

ganztägig

 

Gedicht: Pfingsten (Gustav Falke, 1853-1916)

Pfingsten Pfingsten, das heißt: das Neuste vom Schneider, Helle Hosen und weiße Kleider, Neue Sonnenschirme und neue Hüte Mit Bändern und Blumen, jeder Güte.  [...]

24.05.2021

10:00 Uhr

 

Gottesdienst mit Abendmahl

Feiern Sie mit uns das Pfingstfest - wir laden Sie herzlich ein!

24.05.2021

ganztägig

 

Lied: Alles neu, macht der Mai,... (Hermann Adam von Kamp)

Alles neu, macht der Mai Alles neu, macht der Mai, Macht die Seele frisch und frei Laßt das Haus, kommt hinaus, Windet einen Strauß! Rings erglänzet Sonnenschein, Duftend [...]

25.05.2021

ganztägig

 

Bauernregeln am 25. Mai:

Wie sich das Wetter an Urban verhält, so ist’s noch 20 Tage bestellt. Das Wetter um den St. Urban zeigt auch des Herbstes Wetter an. Scheint die Sonne hell am [...]

26.05.2021

ganztägig

 

Gedicht: Der Postillion (Nikolaus Lenau, 1802-1850)

    Lieblich war die Maiennacht, Silberwölklein flogen, Ob der holden Frühlingspracht Freudig hingezogen. Schlummernd lagen Wies´ und Hain,  [...]

27.05.2021

ganztägig

 

Gedicht: Die linden Lüfte sind erwacht ... (Ludwig Uhland)

Die linden Lüfte sind erwacht sie säuseln und wehen Tag und Nacht, sie schaffen an allen Enden O frischer Duft, o neuer Klang! Nun, armes Herze, sei nicht bang! Nun muss [...]

28.05.2021

ganztägig

 

Lied: Der Mai ist gekommen ... (Emanuel Geibel, 1815-1884)

Der Mai ist gekommen ... Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus, Da bleibe, wer Lust hat, mit Sorgen zu Haus; Wie die Wolken wandern am himmlischen Zelt, So steht [...]

29.05.2021

ganztägig

 

Gedicht: An die Nachtigall (Karoline Rudolphi, 1754-1811)

  An die Nachtigall Am ersten May, 1779. Ja, ja, da ist sie wieder, Die Meisterin der Lieder; Im Apfelbaume wirbelt schon Der kleinen [...]

30.05.2021

00:00 Uhr

 

Gedicht: Die Luft ist blau, das Tal ist grün (Ludwig Christoph Heinrich Hölty , 1748-1776)

Die Luft ist blau das Tal ist grün die kleinen Maienglocken blüh´n und Schlüsselblumen drunter Der Wiesengrund ist schon so bunt und malt sich täglich bunter Drum komme, [...]

31.05.2021

ganztägig

 

Bauernregeln am 31. Mai:

Gibt es an Petronella Regen, wird sich auch das Getreide/der Hafer legen. Wer erst Hafer sät an Petronell, dem wächst er gerne, gut und schnell. Ist es klar an [...]

 
Redaktion - 67161 Gönnheim