Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Herzlich willkommen . . .

Start > 

Den Mitgliedern des 1. Boule-Club Gönnheim Dank für diesen schmucken Weihnachtsbaum, der uns wieder bis zum 2. Februar 2019 mit seinem Lichterglanz erfreuen wird.
Den Mitgliedern des 1. Boule-Club Gönnheim Dank für diesen schmucken Weihnachtsbaum, der uns wieder bis zum 2. Februar 2019 mit seinem Lichterglanz erfreuen wird.

Schönstes Weinfest 2015

in Gönnheim


Mittwoch, 12. Dezember um 13:00 Uhr

LandFrauen: Besuch des Weihnachtsmarktes in Landau

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 10.12.2018 bei Andrea Kolleth, Tel. 1719

Sonntag, 16. Dezember um 18:00 Uhr

Weihnachtsfeier des Gesangverein 1845 Gönnheim e.V.

Für alle GönnheimerInnen - Auch Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen und willkommen.

Mittwoch, 19. Dezember um 19:30 Uhr

Gemeinderatssitzung

jeweils am dritten Mittwoch des Monats

BOMBENENTSCHÄRFUNG AM 15. Dez. 2018 - WICHTIGE MITTEILUNG

Evakuierung des kompletten Ortes am 15.12.2018 ab 8:00 Uhr 

Der Kampfmittel-Räumdienst wird am Samstag, den 15.12.2018, ab 12:00 Uhr eine nicht detonierte Fliegerbombe aus dem 2.Weltkrieg entschärfen und bergen.

Für die Dauer der Entschärfung ist eine Evakuierung in einem größeren Radius erforderlich. Der betroffene Bereich kann der Allgemeinverfügung der Verbandsgemeindeverwaltung Wachenheim sowie der Planskizze entnommen werden.

Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger im betroffenen Bereich ihre Häuser, Wohnungen und Freiflächen bis spätestens 10:00 Uhr zu verlassen. 

Beim Verlassen des Wohngebietes sollten die Häuser und Wohnungen abgeschlossen, Roll-oder Fensterläden geschlossen, sowie evtl. Gas- und Elektrogeräte abgeschaltet werden. Erforderliche Medikamente sollten mitgeführt werden. 

Während der Entschärfung der Bombe dürfen sich keine Personen im abgesperrten Bereich aufhalten.

Kräfte der Polizei, des Ordnungsamtes und der Feuerwehr werden die Gebäude ab 10:00 Uhr kontrollieren.

Die Schwabenbachhalle in Friedelsheim steht als Notunterkunft zur Verfügung.

Hilfsbedürftige Personen sollen sich bitte dringend unter der Telefonnummer 06322 9580-600 oder 601 melden um einen Fahrdienst zu organisieren.

Personen, die sich nach 10:00 Uhr im gesperrten Bereich befinden, werden durch Polizei und Ordnungsbehörden aus dem Gebiet verwiesen. Die Polizei wird während der Evakuierung Kontrollen im Sicherungsbereich durchführen.

Die Haltestelle „Gönnheim“ der RHB wird ab 8:00 Uhr nicht mehr bedient.

Für weitere Rückfragen, insbesondere auch hinsichtlich der evtl. Wiederfreigabe des gesperrten Bereichs nach der erfolgreichen Entschärfung, steht Ihnen die Verbandsgemeindeverwaltung unter der oben angegebenen Telefonnummer zur Verfügung. Bitte beachten Sie auch die Hinweise auf der Homepage der Verbandsgemeinde unter www.vg-wachenheim.de.

Torsten Bechtel

(Bürgermeister)

--->>> Planskizze Evakuierungsradius

 

>>> stöbern Sie doch mal auf unseren Seiten, dann sagen auch Sie:

 

Gönnheim, das gönn' ich mir!

 
Redaktion - 67161 Gönnheim