Integrationsprojekt "Rad und Tat"

Gemeinde > Soziales Engagement > Integrationsprojekt "Rad und Tat" > 

Fahrrad Werkstatt "Mit Rad und Tat"

Die Projektgruppe "Mit Rad und Tat" arbeitet vor dem Gönnheimer Gemeindezentrum jeweils an unten genannten Samstagen zwischen 10:00 und 12:00 Uhr statt.

Nach dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe" geben die ehrenamtlichen Helfer der Fahrradwerkstatt allen Asylsuchenden und bedürftigen Bürgern der Verbandsgemeinde Wachenheim die Möglichkeit, gemeinsam Fahrräder zu reparieren und sich kulturell auszutauschen.

Zur Zeit werden weniger Fahrradspenden benötigt. Ein großer Bedarf besteht jedoch an Fahrradhelmen, -schlössern, -körben und sonstigem Zubehör.

Kontaktperson: Stefan Heiser, 1. Beigeordneter der Gemeinde Gönnheim, Tel.: 06322-981067.

Termine: je am zweiten Samstag im Monat + abweichende Termine: 6.Mai, 2.Sept., 7.Okt.2017

 
Redaktion - 67161 Gönnheim